23. 5. 2016 bis 27. 5. 2016
Cana bei Grosseto, Toskana

Permakultur-Werkstatt in der Toskana, Pfingstferien, 23.-27. Mai

Gemeinsame Werkstatt von IÖV und "Elementarkreise" in den Pfingstferien in Cana bei Grosseto / Toskana, 23.-27.5.2016

Diese gemeinsame Werkstatt in den Pfingstferien von “Elementarkreise” und IÖV ist dem Thema Permakultur gewidmet und im Speziellen, wie an einem bestimmten Ort, hier dem der Elementarkreise in der Toskana unter den dortigen speziellen ökologischen und soziokulturellen Bedingungen eine nachhaltige Einrichtung geschaffen werden kann. Sinnvoll für das örtliche Ökosystem und die Teilhaber am Projekt.

Permakultur ist eine intelligente Art der ökologischen multifunktionalen Landnutzung. 
Spannend wird es, die grundsätzlichen naturwissenschaftlich fundierten ökologischen Grundsätze und Systemregeln und das örtliche Ökosystem kennenzulernen, dies auf den Platz in Cana anzuwenden und dabei den Geist des Ortes und die eigene Rolle herauszufinden.

Die toskanischen Kulturstätten sind unweit (Florenz, Pisa, Siena usw.)(nicht zu vergessen die toskanischen kulinarischen Genüsse), selbst Rom ist nicht weit und ganz in unmittelbarer Nähe ist ein tibetisches Kulturzentrum von Namkhai Norbu, der als Professor in Neapel wirkte (von seinem italienischen Sohn stammt der sehenswerte Film “My Reincarnation).
Die nächste Stadt ist Grosseto an der Adria, mit besten Schnellzugverbindungen, auch von und zu den nächsten Flughäfen in Pisa, Florenz und Rom. 

Also herzliche Einladung zur Teilnahme an einer besonderen (naturnäheren) Veranstaltung in den Pfingstferien!
Anmeldung bitte über Peter Mießl, peter@mießl.de, 08252-887412 oder 0171-3550409 (siehe Faltbaltt)
Gunther Geller