05.04.2017

IÖV-Erfahrungsaustausch in Burg/Spreewald am 15./16.6.2017:

Zukunftsfähige Landschafts-Ökosysteme und Stoffkreisläufe gestalten: am Beispiel der durch Bergbau stark beeinflußten Kulturlandschaften

Zukunftsfähige Landschafts-Ökosysteme und Stoffkreisläufe gestalten": IÖV-Erfahrungsaustausch in Burg/Spreewald  am 15./16.6.2017

Liebe Mitglieder und Freunde der IÖV:
unser Erfahrungsaustausch im ersten Halbjahr 2017 findet dieses Jahr in der 24. Kalenderwoche im Spreewald statt:
wir freuen uns auf dabei auf die Kooperation mit Dr. Christian Hildmann vom Institut für Bergbaufolgelandschaften in Finsterwalde und mit unserem langjährigen Mitglied Jens Kießling aus dem Spreewald (also vor Ort).
In der Ingenierökologie gibt es 3 wesentliche Maßstabsebenen und Ökosystem-Bereiche: im Objektplanungsmaßstab Pflanzenkläranlagen, im städtebaulichen Maßstab Dorf- und Stadt-Ökosysteme und im Maßstab von Landschafts-Ökosystemen z.B. Gewässereinzugsgebiete.
In Fortsetzung des letztjährigen Erfahrungsaustausches an der ANL in Laufen befasst sich der diesjährige schwerpunktmäßig mit der ökosystemaren Gestaltung von Landschaften und deren ökologischen Kreisläufen (auch in Anwendung des Ansatzes von Prof. Ripl, nach der die Nachhaltigkeit u.a. direkt am Stoffaustrag abgelesen werden kann)), mit dem Einsatz dezentraler Pflanzenkläranlagen für diffuse und direkte Quellen und behandelt dies vertieft an Lösungen für Bergbaufolgelandschaften (wie z.B. für die Verockerung des Spree-Einzugsgebiets durch den Braunkohle-Abbau).
Am Donnerstag, 15. Juni tauschen wir uns dazu unter uns und mit thematisch damit befassten eingeladenen Fachkollegen aus Verwaltung, Industrie und Institutionen aus. Start: 10:00 s.t.
Am Freitag, 16. Juni, findet dann die Exkursion in das mitteldeutsche Braunkohle-Abbaugebiet statt, zu Pflanzenkläranlagen und zu einer Versuchsanlage des Instituts für Bergbaufolgelandschaften.
Empfehlenswert ist es, die Gelegenheit zu nutzen, im schönen Spreewaldgebiet noch etwas länger übers Wochenende zu verweilen
Beiträge und Anregungen zum angesprochenen Themenkreis sind willkommen!
Das Programm ist abrufbar.

Wichtig: Bitte umgehend anmelden! 

Am 1. Veranstaltungstag abends ist von 18:00 bis ca. 19:00 die IÖV-Mitgliederversammlung
Tagesordnung:
    -  Begrüßung und Tätigkeitsbericht
    -  Kassenbericht der Prüfer
    -  Entlastung des Präsidiums
    -  Neuwahl des Präsidiums
    -  Verschiedenes

Ort: Burg/Spreewald

Wir freuen uns auf das Treffen und den regen Austausch dort!

Jens Kießling, Christian Hildmann und das IÖV-Präsidium